Diabetesmanagement mit dem InsuLinx

10.1.2013 - Insulindosierung sollte keine Gefühlssache sein. Mit der Berechnung der korrekten Insulindosis kann man in manchen Situationen schon mal überfordert sein. Ein neues Diabetesmanagementgerät kann hier behilflich sein.

 

Bild: Abbott Diabetes Care

Bild: Abbott Diabetes Care

Die genaue Dosierung des Insulins ist essentiell für ein erfolgreiches Diabetesmanagement. Gerade dann, wenn der Blutzucker aus der Reihe tanzt, muss die Dosis neu berechnet werden. Wie eine Studie zeigen konnte, waren allerdings nur ungefähr 40 Prozent der untersuchten Diabetiker in der Lage die Insulindosis mit Korrektur für Kohlenhydrataufnahme und Blutzuckerwert korrekt zu berechnen.  

Diese Aufgabe kann nun vom DiabetesmanagerFreeStyle InsuLinx“ übernommen werden. Das innovative Gerät aus dem Hause Abbott ist zugleich Blutzuckermessgerät, Mahlzeiten-Insulinrechner und Diabetestagebuch in einem. Außerdem verfügt es im Gegensatz zu anderen Geräten über einen großen und leicht zu bedienenden Touchscreen. Dies ermöglicht eine intuitive Bedienung.

Um diese Funktionen zu nutzen muss das Gerät zuerst mit Ihren Daten eingerichtet werden. Dies kann von Ihrem Arzt oder Diabetologen durchgeführt werden. Benötigt wird dazu der BE-Faktor für morgens, mittags, abends und nachts, sowie Zielbereich und Korrekturfaktor. Anschließend wird noch die Wirkdauer Ihres Kurzzeitinsulins eingegeben und somit ist das Gerät einsatzbereit.

Eine Tagebuch-Software ist bereits auf dem Gerät installiert und die Daten können per Datenkabel auf Ihren Computer übertragen werden. Dort kann man weitere Einstellungen treffen und Backups anfertigen. Somit muss nie wieder ein handschriftliches Protokoll geführt werden. Als nette Zugabe bietet das InsuLinx die Möglichkeit ein eigenes Foto als Bildschirmlogo einzurichten.

So viel Innovation muss gewürdigt werden dachte sich auch die Jury des Plus X Awards und zeichnete das InsuLinx in der Kategorie Health and Personal Care als bestes Produkt des Jahres 2012 aus.

BJ

 

Produktvideo

Teile diesen Artikel

Submit to Facebook Submit to Google Bookmarks Submit to Twitter

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Tags